2018

073 -
073

Wohnhaus Emmetten

2018 bis 2020 (um 1923)

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Lauber Ingenieure, Luzern, Konstruktion: Blockbauweise bestehend, Status: Vorprojekt

070 -
070

Bodenmatt Entlebuch

2018 bis 2019 (1848)

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Stefan Höhn, Schutzstatus: schützenswert, Konstruktion: Holzbauweise bestehend

069 -
069

Johanneum Neu St.Johann

2018

Wettbewerb mit Präqualifikation (81), Auszeichnung: 4. Rang (19), Zusammenarbeit: Hager Partner AG, Zürich; Lauber Ingenieure AG, Luzern & Simone Emmenegger, Langenthal, Konstruktion: Holzbauweise

068 -
068

Stallscheune Gluringen

2018 bis 2019 (1937)

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Holzbau Weger, Münster, Konstruktion: Holzblockbauweise bestehend, Material: Holz, Status: Ausführung

067

Stadtstrasse Sempach

2018 bis (ab 15. Jh.)

Direktauftrag, Schutzstatus: schützenswert, Status: Machbarkeitsstudie

2017

066 -
066

Berglodge Münster

2017 bis 2020

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Holzbau Weger, Münster, Konstruktion: Blockbauweise, Material: Fichte & Lärche, Status: Baueingabe

065 -
065

Wohnhäuser Rothenburg

2017

Auftraggeber: Baugenossenschaft Rothenburg, Studienauftrag, Zusammenarbeit: BNP Landschaftsarchitekten GmbH, Zürich

064 -
064

Weingut Meggen

2017 bis 2020 (19. Jh.)

Direktauftrag, Konstruktion: Bohlenständer / Riegelbau, Status: Instandstellung Bauernhaus

063 -
063

Scheune Jonen

2017 bis

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Küng Holzbau AG, Alpnach Dorf, Konstruktion: Holzbauweise, Status: Machbarkeitsstudie

062 -
062

Bauernhaus Kirchbühl

2017 bis 2019 (1652)

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Haupt, Ruswil, Schutzstatus: schützenswert, Baugruppe, Begleitung: Kantonale Denkmalpflege & Altstadtkommission, Konstruktion: Holzbauweise, Status: Ausführung

061 -
061

Seebistro Vitznau

2017 bis 2019 (1912)

Auftraggeber: Rigi Bahnen AG, Vitznau, Direktauftrag, Schutzstatus: denkmalgeschützt, erbaut durch Emil Vogt, Begleitung: Kantonale Denkmalpflege, Kostenplanung: Büro für Bauökonomie, Luzern, Status: Bauprojekt

060 -
060

Kronengasse Sempach

2017 bis 2020 (1797)

Auftraggeber: Korporation Sempach, Wettbewerb auf Einladung, Auszeichnung: 1. Rang, Zusammenarbeit: kunzarchitekten, Sursee & Kaufmann & Partner, Luzern, Schutzstatus: schützenswert, Begleitung: Kantonale Denkmalpflege & Altstadtkommission, Konstruktion: Hybridbauweise, Material: Beton & Holz, Status: Ausschreibungsplanung

059 -
059

Schmiede Ermensee

2017 bis 2019 (1765)

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Küng Holzbau, Alpnach Dorf, Schutzstatus: erhaltenswert, Begleitung: Kantonale Denkmalpflege, Konstruktion: Holzbauweise, Status: Ausführung

058 -
058

Marktplatz Entlebuch

2017 bis 2022

Studienauftrag, Auszeichnung: 1. Rang, Zusammenarbeit: Hager Partner AG, Zürich & Metron Infrastruktur AG, Status: Bebauungsplan

2016

057 -
057

Kochakademie Heiligkreuz

2016 bis 2017

Studienauftrag, Auszeichnung: 4. Rang, Zusammenarbeit: Vogt Landschaftsarchitekten AG, Zürich; BlessHess AG, Luzern & Creative Gastro Concept AG, Hergiswil

056 -
056

Weinhalde Kriens

2016 bis 2017

Wettbewerb auf Einladung, Auszeichnung: 2. Rang, Zusammenarbeit: Lauber Ingenieure AG, Luzern & Appert Zwahlen Partner AG, Cham, Konstruktion: Holzbauweise

055 -
055

Hotel Beau Rivage Weggis

2016 bis 2017

Direktauftrag, Schutzstatus: schützenswert, Konstruktion: Massivbauweise, Status: Machbarkeitsstudie

054 -
054

Meierhof Sempach

2016 bis

Studienauftrag, Auszeichnung: 1. Rang, Zusammenarbeit: Hager Partner AG, Zürich

053 -
053

Alterszentrum Alpnach

2016

Wettbewerb auf Einladung, Zusammenarbeit: Fahrni Landschaftsarchitekten, Luzern, Konstruktion: Holzbauweise

052 -
052

Innenausbau Büro Luzern

2016 bis 2017

Auftraggeber: Hershey's, Pennsylvania, Direktauftrag

051 -
051

Dorfzentrum Termen

2016

Wettbewerb auf Einladung, Auszeichnung: 2. Rang, Zusammenarbeit: Herold Gasser, Termen

2015

050 -
050

Atelierwohnung Luzern

2015

Eigenprojekt

049 -
049

Quartierzentrum Luzern

2015 bis 2016

Wettbewerb offen, Auszeichnung: 2. Rang, Zusammenarbeit: BlessHess Bauingenieure, Luzern, Material: Backstein & Stahlbeton

048 -
048

Wohnhäuser Sarnen

2015 bis 2020

Wettbewerb auf Einladung, Auszeichnung: 1. Rang, Zusammenarbeit: freiraumarchitektur, Luzern, Status: Quartierplan

047 -
047

Mehrfamilienhaus Ermensee

2015 bis

Direktauftrag, Konstruktion: Holzbauweise, Status: Bauprojekt

2014

046 -
046

Rosengarten Schlierbach

2014 bis 2015

Wettbewerb auf Einladung, Konstruktion: Holzbauweise

045

Städtebauliche Studie Sursee

2014 bis 2015

Auftraggeber: Stadt Sursee, Direktauftrag, Zusammenarbeit: GKS Architekten, Luzern

044 -
044

Raiffeisenbank Unteriberg

2014 bis 2017

Auftraggeber: Raiffeisenbank Yberg, Wettbewerb auf Einladung, Auszeichnung: 1. Rang, Zusammenarbeit: Büro für Bauökonomie, Luzern & Hänggi Baumanagement, Schindellegi, Konstruktion: Hybridbauweise

043 -
043

HFG Luzern

2014 bis 2015

Wettbewerb offen, Zusammenarbeit: lilin Architekten, Zürich & Christoph Fahrni, Luzern

042 -
042

Kloster Wesemlin Luzern

2014 bis 2015

Wettbewerb auf Einladung, Zusammenarbeit: Cometti Truffer Architekten & Christoph Fahrni, Luzern

041 -
041

Wohnhäuser Kriens

2014 bis 2018

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Müller Architekten, Kriens, Schutzstatus: Ortsbildschutzzone, Konstruktion: Einsteinmauerwerk

040

Atelierwohnung Münster

2014

Eigenprojekt

039

Mehrfamilienhaus Dallenwil

2014 bis

Direktauftrag, Konstruktion: Holzbauweise, Status: Vorprojekt

038 -
038

Wohnhäuser Emmenbrücke

2014 bis 2020

Auftraggeber: Brun AG, Emmenbrücke, Studienauftrag, Auszeichnung: 1. Rang, Zusammenarbeit: Christoph Fahrni, Luzern, Status: Bauprojekt

037 -
037

Atelierspeicher Geschinen

2014 bis 2019 (16./17. Jh.)

Direktauftrag, Schutzstatus: schützenswert, Konstruktion: Holzbauweise, Status: Baueingabe

2013

036 -
036

Alterszentrum Sursee

2013 bis 2016

Auftraggeber: Stadt Sursee, Wettbewerb auf Einladung (siehe auch 026), Zusammenarbeit: Christoph Fahrni, Luzern

035 -
035

Zentrumsbebauung Rain

2013 bis 2014

Wettbewerb mit Präqualifikation, Auszeichnung: 2. Rang, Zusammenarbeit: Hager Partner AG, Zürich

034 -
034

St. Wendelin Hellbühl

2013 bis 2017

Studienauftrag, Auszeichnung: 1. Rang, Leistungsphasen: Wettbewerb & Gestaltungsplan, Zusammenarbeit: Hermann Limacher, Malters & Christoph Fahrni, Luzern, Status: Dieses Projekt wird leider nicht durch RHA ausgeführt.

033 -
033

Majorhaus Münster

2013 bis 2016 (1580)

Direktauftrag, Leistungsphasen: 1 bis 5, Schutzstatus: schützenswert, Konstruktion: Blockbau

032

Schulanlage Meggen

2013

Wettbewerb mit Präqualifikation, Zusammenarbeit: Christoph Fahrni, Luzern

031

Gemeindehaus Hittnau

2013

Wettbewerb mit Präqualifikation, Zusammenarbeit: Holzhausen Zweifel Architekten, Zürich & Christoph Fahrni, Luzern

030 -
030

Wohnhäuser Buchrain

2013

Studienauftrag, Zusammenarbeit: Büro Konstrukt, Luzern & Lorenz Eugster, Zürich

2012

029

Rosengartenhof Küssnacht

2012

Wettbewerb auf Einladung (siehe 006), Leistungsphasen: Vorprojekt, Zusammenarbeit: Schärli Architekten, Luzern

028 -
028

Heidenhaus Münster

2012 bis 2014 (1448)

Direktauftrag, Auszeichnung: Best Architects Award 2016 in Gold, Sonderpreis Energie 2016, Leistungsphasen: 1 bis 5, Schutzstatus: erhaltenswert, Konstruktion: Holzblockbau / Riegelbau, Material: Lärche / Fichte

027 -
027

Mehrfamilienhaus Dallenwil

2012

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Christoph Fahrni, Luzern, Konstruktion: Holzbauweise

026 -
026

Münster-Vorstadt Sursee

2012

Wettbewerb auf Einladung (siehe auch 036), Auszeichnung: 1. Rang, Zusammenarbeit: Christoph Fahrni, Luzern

025 -
025

Wohnhäuser Meierskappel

2012

Studienauftrag, Konstruktion: Einsteinmauerwerk

024 -
024

Gewerbehäuser Emmen

2012

Studienauftrag, Zusammenarbeit: Schärli Architekten & Christoph Fahrni, Luzern

023

Wohnhaus Obergesteln

2012

Vorprojekt

022 -
022

Schulanlage Illnau

2012

Wettbewerb offen, Auszeichnung: 3. Rang, Zusammenarbeit: Lukas Baumann, Basel & Christoph Fahrni, Luzern

021 -
021

Wohnhaus Reckingen

2012 bis 2019

Wettbewerb auf Einladung, Auszeichnung: 1. Rang

020 -
020

Schulanlage Igis

2012

Wettbewerb offen
3. Rundgang

019

Beherbergung Wiggertal

2012

Machbarkeitsstudie

018

Umbau Wohnhaus Oberwald

2012

Machbarkeitsstudie

2011

017 -
017

Wohnhaus Münster

2011 bis 2013

Direktauftrag, Konstruktion: Holzblockbauweise, Material: Lärche, Lehm & Beton

016 -
016

Innenausbau Büro Luzern

2011

Direktauftrag

015 -
015

Atelierhaus Reckingen

2011 bis 2012

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Carola Wiese, Darmstadt & Holzbau Weger, Münster, Konstruktion: Holzblockbauweise, Material: Lärche, Sumpfkalk & Beton

014

Umbau Restaurant Luzern

2011

Machbarkeitsstudie

013 -
013

Oberstufenschulhaus Horw

2011

Auftraggeber: Gemeinde Horw, Wettbewerb mit Präqualifikation, Auszeichnung: 3. Rang, Zusammenarbeit: Christoph Fahrni, Luzern

012

Stadtvilla Luzern

2011

Machbarkeitsstudie, Zusammenarbeit: Schärli Architekten, Luzern

011

Seerestaurant Luzern

2011

Machbarkeitsstudie, Zusammenarbeit: Schärli Architekten, Luzern

010

Wohnhaus Goms

2011

Eigenprojekt

2010

009 -
009

Wohnhaus Reckingen

2010 bis 2012

Direktauftrag, Konstruktion: Holzblockbauweise, Material: Fichte, Lärche & Ahorn

008 -
008

Stadtarchiv Reussbühl

2010 bis 2011

Wettbewerb offen
2. Rundgang, Zusammenarbeit: Thomas Kohlhammer, Zürich

007 -
007

Werkhof Niederernen

2010

Studienauftrag, Auszeichnung: 2. Rang, Zusammenarbeit: Hans Keller, Münster

006 -
006

Rosengartenhof Küssnacht

2010

Wettbewerb auf Einladung, Auszeichnung: 1. Rang, Zusammenarbeit: Schärli Architekten, Luzern

005

Schwimmbad Turtmann

2010

Machbarkeitsstudie

004

Atelierwohnung Luzern

2010 bis 2011

Eigenprojekt

003

Haus im Garten Münster

2010 bis 2019

Direktauftrag, Zusammenarbeit: Holzbau Weger, Münster, Konstruktion: Riegelbau, Status: Ausschreibung

002

Mehrfamilienhaus Münster

2010

Machbarkeitsstudie

001

Wohnhaus Gluringen

2010

Machbarkeitsstudie

Bei Verwendung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mehr Informationen